Python & Minecraft – Programmieren für Anfänger: Teil 2

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Python & Minecraft Workshop geht in die zweite Runde. Ihr taucht erneut in die Welt von Minecraft ein, festigt euer Wissen und erlernt noch speziellere Anwendungsmöglichkeiten.

Der Workshop ist für Jugendliche zwischen neun und 15 Jahren ausgelegt.

Samstag, 18. Dezember, 10 bis 15 Uhr

Es werden die Inhalte des letzten Kurses wiederholt und vertieft. Somit könnt ihr euer Wissen auffrischen und festigen für noch mehr Spiel- und Programmierspaß.

Sonntag, 19. Dezember, 10 bis 15 Uhr

Ihr taucht noch mehr in die Materie des Programmierens und in die Welt von Minecraft ein und lernt speziellere Anwendungsmöglichkeiten.

Inhalt

Ihr taucht in die spannende Welt von Minecraft ein und lernt eure ersten bzw. vertieft in Teil 1 bereits erlernte Programmierkonzepte und -konstrukte (Linien und Formen zeichnen, Wände bauen, Bilder in Minecraft automatisch nachbauen, Minispiele entwerfen).

Vorkenntnisse/Vorbereitung:

Auch wenn man Teil 1 nicht besucht hat, kann man Teil 2 besuchen. Es werden viele Inhalte wiederholt. Dieser Kurs ist übrigens nicht nur für Minecraft-Spieler gedacht! Auch wenn ihr das Spiel noch nicht kennt, werdet ihr hier wichtige Grundlagen der Programmierung erlernen.

Hinweis Stornierung/Rückerstattung:

Sollte der/die Kursteilnehmer/Kursteilnehmerin nicht in der Lage sein, den Kurstermin wahrzunehmen, muss dies schriftlich und spätestens 7 Tage vor Kurstermin bekannt gegeben werden.

Bei Stornierungen innerhalb der 7 Tage vor Kurstermin wird eine Stornogebühr von 50 % des Kurspreises einbehalten.

Bei Nicht-Teilnahme ohne Stornierung ist der komplette Kurspreis zu zahlen.

Wird der Kurs vonseiten des Veranstalters abgesagt, wird der komplette Kurspreis zurückerstattet.

Anmeldung möglich bis Mittwoch, 30. März 2022, 12 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 9

Hinweis

Your Content Goes Here

Der Workshop findet an zwei Tagen statt:

Samstag, 2. April 2022, von 10 bis 15 Uhr
Sonntag, 3. April 2022 von 10 bis 15 Uhr

Im Workshoppreis von 95 Euro sind Pizza und Getränke inbegriffen.

Umfangreiche Informationen zum Kurs findest du auch unter https://www.junioruni.at/minecraft-python/

Jetzt anmelden!

Kursleiter Felix Wallner

Felix Wallner ist Student der Technischen Universität Graz. Er hat bereits den Bachelor in Informatik abgeschlossen und befindet sich momentan im Masterstudiengang Computer Science mit den Schwerpunkten Software Technologie und Games Engineering und arbeitet an seiner Masterarbeit.

Er hat bereits Erfahrungen mit Unterrichten, speziell als Tutor an der Universität und an der Junioruni Wuppertal, wo dieser Kurs zum ersten Mal erfolgreich durchgeführt wurde. Der natürliche nächste Schritt war dann, den Kurs auch in Klagenfurt anzubieten.

„Hätte ich als Kind oder Jugendlicher so einen Kurs besuchen können, wäre ich begeistert gewesen! Ich selbst habe erst mit 16-17 Jahren tatsächlich Programmieren gelernt. Hätte man mir gezeigt, wie man Programmieren mit Minecraft oder anderen Spielen kombinieren kann, hätte ich sicher schon viel früher meine Leidenschaft dafür entdeckt.“

Felix ist selbst ein begeisterter Minecraft Spieler, der in Minecraft die perfekte Plattform sieht, um Programmieren zu lernen, um eigene Ideen zu bauen, mit Freunden und Freundinnen zusammen viel Spaß zu haben und der Kreativität freien Lauf zu lassen.

Python ist hierbei die Programmiersprache der Wahl, nicht nur weil es sich um Felix Lieblingssprache handelt, sondern auch, weil Python die beliebteste und meist-gefragte Sprache überhaupt ist. Die Kenntnisse, die hier gelernt werden, können in beliebigen anderen Gebieten angewendet und weiterentwickelt werden.