Light Painting ist eine Technik der Langzeitbelichtungsfotografie, bei der künstliche Lichtquellen eingesetzt werden, um eine Szene zu beleuchten oder neue Elemente im Bild zu schaffen.

Es ist visuell spektakulär und anders als alles, was man mit dem bloßen Auge sehen kann, da die einzige wirkliche Grenze die eigene Vorstellungskraft ist. Fotograf Darren Osborne von “Ozzy Images” beschäftigt sich intensiv mit diesen Effekten und ist vor allem von den Überraschungsmomenten fasziniert: “Was mir am meisten gefällt, ist die technische Herausforderung und die Unvorhersehbarkeit, da man die Aufnahme, die man machen will, erst sieht, wenn der Auslöser geschlossen ist. Letztendlich ist es eine sehr lohnende Form der Kunst, vor allem, wenn man es schafft, ein Konzept zu verwirklichen.”

Darren hat am Gelände des MAKERSPACE Carinthia ein Shooting durchgeführt, dessen sehenswertes Ergebnis wir euch nicht vorenthalten möchten: